+++  17.04.2018 Zeitungsprojekt Klasse 4a  +++     
     +++  17.04.2018 Betreuung am pädagogischen Tag  +++     

Grundschule Beuern

Vorschaubild

Schulleiterin Fr. Yvonne Wambach

Untergasse 3 - 5
35418 Buseck

Telefon (06408) 63220
Telefax (06408) 660134

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.grundschule-beuern.de

Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten Sekretariat (Frau Sommer):

Montag: 11.30 Uhr - 15.00 Uhr
Mittwoch: 7.30 Uhr - 15.00 Uhr

Vorstellungsbild

Vorstellungsbild


Aktuelle Meldungen

Zeitungsprojekt Klasse 4a

(17.04.2018)

Zeitungsprojekt der Klasse 4a

 

Im November hatte die Klasse 4a

das Zeitungsprojekt begonnen.

Sie haben

Bilder und Berichte aus der Zeitung

ausgeschnitten und in ein

blaues Heft hineingeklebt.

Danach haben sie einen

Kommentar dazu geschrieben.

Im Kommentar sollten sie

berichten was passiert ist.

Nach ein paar Wochen haben

sie den Kommentar ausgelassen

und die W-Fragen beantwortet.

Bald darauf sind sie ins Theater

gefahren, um dort für einen eigenen Zeitungsbericht zu recherchieren.

Jeder hatte eine Aufgabe.

Es gab: Fotografen,Beobachter und

Reporter.

Die Fotografen haben im

Theater Bilder gemacht.

Die Reporter haben Herrn Abdul M.Kunze

Fragen gestellt.

Herr Abdul M.Kunze arbeitet im Theater.

Die Beobachter haben aufgeschrieben

wie es dort zum Beispiel roch.

Wir haben einen Bericht

über den Verlauf geschrieben

und in der Zeitung veröffentlicht.

Nach dem Theaterbesuch,

haben wir mit einem grünen Heft

angefangen.

Dort hatte sich jeder ein

Thema ausgesucht,

zum Beispiel das Wetter.

Beim Wetter haben sie

geguckt, ob die Vorhersage auch stimmte.

Wir haben auch Noten darauf bekommen.

 

Das war unser Zeitungsprojekt!

 

von Miro und Lennard

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto zu Meldung: Zeitungsprojekt Klasse 4a

Betreuung am pädagogischen Tag

(17.04.2018)

Das Miteinander stärken an der Grundschule in Beuern

Kräftige Schubser, hinfallende Kinder und Beleidigungen – diese Szenen sind im Unterricht und in der Nachmittagsbetreuung an der Grundschule in Beuern bei Gießen nicht gern gesehen.

Folglich organisierte Frau Fritz (Sozialarbeit an den Grundschulen Buseck in Trägerschaft des Diakonischen Werkes) ergänzend zum Pädagogischen Tag der Lehrer ein Programm für die Betreuungskinder, um das Miteinander durch Kooperationsspiele zu fördern. Im Fokus stand das spielerische Lernen der Kommunikations- und Sozialkompetenz auf Basis von Motivation, Hilfsbereitschaft und Vertrauen. Dank der Finanzierung durch den Landkreis Gießen konnte Andreas Feuerstein als erfahrener Pädagoge gewonnen werden. Er bietet seit 2004 Kurse zur Selbstbehauptung an. Seine Spiele und Gruppenarbeiten knüpften am 14.02.2018 mit den Schwerpunkten Anti-Aggressionstraining und Teambildung an die vorausgegangene Betreuungsarbeit bei Frau Hirschmann und Herrn Nauheimer an. Gemeinsam förderte man das von- und miteinander Lernen mit allen Sinnen in Situationen mit wechselnden Anforderungen. Im spielerischen Wettstreit vertieften die Kinder, dass „stark sein“, „gemeinsam handeln“ und „sich fair miteinander messen“ trotz einfacher Regeln viel Spaß machen. Beispielsweise lotsten die Kinder als „Fahrer“ einen „blinden „Roboter“ durch den Raum, der Hindernissen und entgegenkommenden „Robotern“ nur durch leichte Berührungen an Kopf und Schultern auswich. Dabei wurde die Merkfähigkeit, Reaktionsgeschwindigkeit und Fairness spielerisch verpackt und kindgerecht besprochen. Zudem gab es nützliche Tipps zur Konzentration und Entspannung, sodass alle 19 Kinder auch persönliche Freiräume nutzen konnten. In der gemeinsamen Reflexion bestätigte Frau Fritz den Wunsch des Betreuerteams, sodass die erreichten Lernfortschritte auch zukünftige Projekte an der Grundschule Beuern bereichern sollen.

Foto zu Meldung: Betreuung am pädagogischen Tag

Kunst trifft Sport

(01.02.2018)

In der Projektgruppe „Kunst trifft Sport“ des 2. Schuljahres haben wir in wochenlanger Arbeit bei Frau Becker-Alborzi Boote und ein Wurfspiel aus Holz gebaut.

Foto zu Meldung: Kunst trifft Sport

Marionettentheater

(28.01.2018)

Stolz und mit großer Begeisterung haben unsere Theaterkids ihr Marionettentheater für die neuen Erstklässler und deren Eltern sowie für alle Mitschüler der Schule aufgeführt. Die Kids der Theater-AG, wählten ein Stück aus, in dem Gespenster auf einem Schloss ihr Unwesen treiben. Alle bastelten dafür ihre eigene Marionette und über Monate wurde das Theaterstück eingeübt, um dann endlich vor Publikum vorgeführt werden zu können.

 

Foto zu Meldung: Marionettentheater

TÜV-Kids

(28.01.2018)

Unter Anleitung von Frau Thomas ( TÜV-Kids ) lernten wir heute ( 27.11.17 ) das Grundprinzip eines Stromkreises kennen und konnten mit unserem selbst gebauten Stromprüfgerät testen, welche Materialien Strom leiten.

 

Klasse 4a

Foto zu Meldung: TÜV-Kids