+++  11.10.2017 Kinder stark machen "Arbeiten mit Beton"  +++     
     +++  11.10.2017 Ferienbetreuung Sommerferien  +++     

Grundschule Beuern

Vorschaubild

Schulleiterin Fr. Yvonne Wambach

Untergasse 3 - 5
35418 Buseck

Telefon (06408) 63220
Telefax (06408) 660134

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.grundschule-beuern.de

Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten Sekretariat (Frau Sommer):

Montag: 11.30 Uhr - 15.00 Uhr
Mittwoch: 7.30 Uhr - 15.00 Uhr

Vorstellungsbild

Vorstellungsbild


Aktuelle Meldungen

Kinder stark machen "Arbeiten mit Beton"

(11.10.2017)

Kinder stark machen

Arbeiten mit Beton

 

Ein gesamtes Schuljahr haben Schüler der jetzigen Jahrgangsstufe 4 im Projekt „Kinder stark machen"

Wissenswertes über den Werkstoff Beton gelernt und mit diesem gearbeitet.

Das Ergebnis kann sich in der Tat sehen lassen.

In der Gruppe wurde gemeinsam die neue Eingangsbeschriftung der Beuerner Grundschule

entwickelt und mit dem Werkstoff Beton handwerklich realisiert.

Seit Beginn des neuen Schuljahres kann das neue Schild von jedermann bewundert werden.

Im Projekt „Kinder stark machen" sollen Schüler unter anderem im resourcenschonenden Umgang

mit ihrer Umwelt und nachhaltigem Arbeiten geschult werden.

Foto zu Meldung: Kinder stark machen "Arbeiten mit Beton"

Ferienbetreuung Sommerferien

(11.10.2017)

Ferienbetreuung Sommerferien (Woche vom 24.-28.07.2017)

 

Wir starteten am Montag mit einem gemeinsamen Frühstück und verschiedenen Bastelideen. Im Angebot standen Nagelbretter, Spiegel bemalen, Holzarbeiten oder Höhlen und Buden bauen. Nach dem Mittagessen gingen wir in die Lernküche, um selbst Eis herzustellen. Die Kinder haben Sahne geschlagen, verschiedene Kekse zerkleinert und die zwei Eissorten in Becher gefüllt. Aufgrund des ständigen Regens verbrachten wir den Nachmittag mit verschiedenen Gesellschaftsspielen.

Für den Dienstag hatten wir eine Wanderung nach Großen Buseck geplant, die durch die schlechten Wetterbedingungen in eine Busfahrt geändert wurde. Wir fuhren um 10:43 Uhr mit dem Bus nach Buseck in die Eisdiele und ließen uns verschiedene Sorten Eis schmecken. Anschließend ging es mit dem Bus auch wieder zurück. Wieder in der Schule angekommen, spielten wir noch die ein oder andere Runde „Mensch ärgere Dich nicht“.

Am Mittwoch fuhren wir nach dem Frühstück gestärkt mit dem Bus nach Gießen auf den Wochenmarkt. Dort gab es einiges zu sehen und die Kinder meisterten die kleine Marktrallye mit Bravour. Zusammen kauften wir viele verschiedene Obstsorten für unseren Obstsalat ein und lernten einiges über deren Herkunft. Nachdem wir unser Lunchpaket gegessen haben, gingen wir auf den Spielplatz und hier war noch genügend Zeit sich auszutoben, ehe wir wieder die Heimreise antraten. Zum Abschluss des Tages aßen wir unser selbstgemachtes Eis vom Montag.

Donnerstag früh kümmerten wir uns um die Zubereitung unseres Obstsalates. Dann stand eine Dorfrallye mit olympischen Spielen und Schatzsuche auf dem Programm. Was ist das höchste Gebäude in Beuern, welche Schule gibt es noch in unserem Ort, wer kümmert sich um den Faselstall u.v.m.? Zum Mittagessen waren wir wieder in der Schule und als Nachtisch gab es unter anderem unseren außerordentlich leckeren Obstsalat. Da das Wetter ausnahmsweise mal gut war, verbrachten wir noch einige Zeit auf dem Schulhof.

Freitag sind wir nach Alten Buseck in den Barfußpark gefahren. Nach einem kleinen Fußmarsch von der Bushaltestelle zum Park gab es dort einiges zu entdecken und erforschen. Wir fütterten die Fische, die Schildkröten und haben Frösche und Kröten gesehen. Es war ein sehr gelungener Ausflug, die Daumen gingen alle nach oben.

 

Petra Arens, Christine Hirschmann und Anni Pfeuster

Foto zu Meldung: Ferienbetreuung Sommerferien