+++  11.10.2017 Kinder stark machen "Arbeiten mit Beton"  +++     
     +++  11.10.2017 Ferienbetreuung Sommerferien  +++     
 

Sozialarbeit an Schulen

Guten Tag, mein Name ist Hannah Fritz und ich bin seit dem 1. September 2015 beim Diakonischen Werk Gießen e.V.  im Bereich Sozialarbeit an Schulen beschäftigt. Mein Einsatzbereich sind die Grundschulen in Buseck. Drei Tage die Woche bin ich an der Goetheschule in Großen Buseck beschäftigt, einen Tag an der Hofburgschule in Alten Buseck und einen Tag (am Mittwoch) hier in Beuern an der Grundschule.

 

Hannah Fritz

 

Die Sozialarbeit an Schulen versteht sich als Bindeglied zwischen Jugendhilfe & Schule und ergänzt die erzieherische Arbeit der Schule. Unser Ziel ist es SchülerInnen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung entsprechend ihrer Bedürfnisse und Fähigkeiten zu fordern und zu fördern. Das kann in Einzelgesprächen oder –aktionen geschehen und auch in Kleingruppen oder im Klassenverband

Meine Arbeit lässt sich in verschiedene Teilbereiche gliedern:

  • Zusammenarbeit mit Lehrern und Eltern ist eine Grundlage für das Gelingen meiner Arbeit
  • Gruppenpädagogische Arbeit, sowohl in Kleingruppen als auch mit ganzen Klassen
  • Beratung von Schülern, Lehrern, Eltern
  • Konfliktlösung, Mediation
  • Themenorientiertes Arbeit, z.B. das Theaterprojekt, welches im Rahmen des Projektes

        „Kinder stark machen“ (2.Jahrgang) durchgeführt wird

  • Offene Angebote, sowohl für Gespräche als auch für Aktionen

 

Für die Beratung von Eltern ist eine Sprechstunde eingerichtet:

mittwochs von 15:00 - 16:00 

Wenn Sie ein Gespräch wünschen, kontaktieren Sie mich gerne, dann machen wir einen Termin fest. (In Ausnahmen lassen sich auch andere Termine einrichten.)

 

Zu erreichen bin ich unter:


Diensthandy: 0160 – 91078838