+++  01.11.2018 Luise Band 4  +++     

Luise Band 4

01.11.2018

Sascha Gutzeit zieht Grundschule Beuern erneut in seinen Bann

Krimibuchautor Sascha Gutzeit hat im Busecker Gemeindeteil das neue Abenteuer von „Detektivspinne Luise” vorgestellt.

Die Frage nach dem Lieblingstier würden wohl nur sehr wenige Kinder mit „Spinne” beantworten. Dass die Achtbeiner einiges auf dem Kasten haben, bewies am vergangenen Donnerstag Sascha Gutzeit, als dieser die Grundschule Beuern zum bereits vierten Mal besuchte. Im Gepäck hatte der Krimibuchautor sein neuestes Werk, den aktuellen Band des Mehrteilers um Detektivspinne Luise „Wirbel unter der Wiese”. Der Fall: Sonst nur auf der Wiese und am Teich in Opa Huberts Garten aktiv, muss die ebenso neugierige wie clevere Luise diesmal auch unter der Erde aktiv werden. Die unterirdischen Gänge führen dabei auch zum Nachbargrundstück.
Mit verstellter Stimme, die die tierischen Gartenbewohner lebendig erschienen, witziger Mimik und musikalischer Begleitung entzückte Gutzeit die Krimifans der Beuerner Grundschule. Neben einer Zeichnung von Opas Garten, Luise selbst – eine Plüschspinne mit orangener Haarpracht – trug das „Detektivspinnenlied” zusätzlich zur stimmungsvolle Atmosphäre bei. Das Zusammenspiel von Spannung, Humor und dem Ambiente eines Hörspiels verwandelte die Veranstaltung in eine Erlebnis-Lesung für Groß und Klein.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Luise Band 4