+++  26.10.2017 Akrobatik-Einheit Klasse 3b  +++     
     +++  11.10.2017 Kinder stark machen "Arbeiten mit Beton"  +++     

Schulkinowochen

20.03.2016

Am 15. Februar ist unsere ganze Schule anlässlich der Schulkinowochen ins Kino Traumstern gefahren.

Wie der Tag war erzählt euch Miro:

 

Wir sind zum Tor gerannt. Dann kam der Bus.

Als wir ankamen haben wir gewartet.

Dann haben  wir uns auf unsere Plätze gesetzt.

Dann ging der Film los.

Im Film kamen neun Kinder vor.

Samuel ist 13 Jahre alt.

Er muss 4km zur Schule laufen das sind jeden Tag  1Std.15 min.

Zahira ist 14Jahre alt sie muss 22 km laufen.

Jackson ist 11Jahre er muss15 km bis zur Schule laufen.

Carlito ist11Jahre er muss18km bis zur Schule reiten.

Miro

 

 

Worum es in dem Film ging, berichten euch andere Kinder der Klasse 2A:

 

AUF DEM WEG ZUR SCHULE    

Vier Kinder machen sich auf den Weg zur Schule. Die drei Kinder erleben immer  einen abenteuerlichen Schulweg. Samuel ist 13 Jahre alt und aus Indien. Die Geschwister gehen jeden Tag 4 km, sie brauchten dafür eine Stunde und 15 Minuten. Samuel und sein Bruder schieben ihren großen Bruder jeden Tag im Rollstuhl in die Schule.

Finn

 

Zwei Kinder in Kenia haben Häuser aus Ästen. Sie haben es 15km zur Schule und zurück und brauchen dafür 2 Stunden.

Sie begegnen wilden Tieren und sie haben einen Wasserbehälter mitgenommen.         

Lars  

 

Es waren zwei Geschwister:Ein Mädchen und ein Junge sie  mussten  in die Schule.   Sie wussten dass es gefährlich wird   und der Junge holte  Wasser für  die Schule. Dann am nächsten Morgen  gingen  sie in die Schule  sie sollten gucken wo die Elefanten stehen  damit ihnen nichts passiert .

Lina Do.

 

Ganz viele Kinder gehen zur Schule.

Die Kinder  Samuel,  Zahira,  Jackson und Carlito gehen zur Schule.

Samuel ist 13 Jahre alt. Sein Schulweg ist 4km lang er braucht dafür 1Std 15min .

Zahira ist 14 Jahre alt  Ihr Schulweg ist 22 km lang sie braucht  dafür 4 Std .

Jackson  11 Jahre alt sein  Schulweg ist 15 km lang er braucht dafür 2 Std.

Carlito 11 Jahre alt sein Schulweg ist 18 km er braucht dafür 1Std  30 min.

 

Der Film handelt von die den Kindern Samuel,  Zahira,  Jackson, Carlito und Salome die einen schlimmen Schulweg hinter sich bringen müssen um in die Schule gehen zu können. Samuel er wohnt in Indien ist 13 Jahre und sitzt im Rollstuhl.  Seine Geschwister   müssen ihn jeden Tag 1 Stunde und  15 Minuten auf 4 km zur Schule schieben.

Simon  

 

Die Kinder sind ungefähr 15km in 2 Stunden gelaufen und Jackson und seine kleine Schwester müssen zwischen den Elefanten und Giraffen durchlaufen. Immer wenn sie etwas hören laufen sie schneller.  

Carlito und seine kleine Schwester müssen nicht laufen sondern sie können auf einen Pferd reiten. Zahira musste über einen hohen Berg 22 km 2 Stunden laufen und Calito musste noch mit seinen Vater Ziegen hüten. Und wenn  die kleinen Ziegen von der Mutter Milch trinken sollten mussten sie eingefangen werden um das zu machen.                                                                                                       Von Rubina

 

Es waren einmal zwei Kinder, ein Mädchen und ein Junge. Sie lebten in Argentinien. Sie hatten einen sehr langen Schulweg und mussten mit dem Pferd reiten. Der Schulweg war sehr lang, er war 15 km. Sie ritten zwei Stunden.

Lennard

 

Es waren zwei Kinder. Sie mussten um in die Schule zu kommen einen gefährlichen Weg gehen. Dort gab es viele Elefanten. Die Kinder rannten vor den Elefanten weg weil der Papa ihnen gesagt hatte, dass die Elefanten gefährlich sind.

Lina Die.

 

In diesem Kinofilm ging es darum, dass der Schulweg in anderen Ländern abenteuerlich ist. Der Schulweg von zwei Jungen war so dass sie in der Wildnis sind, wo sie Elefanten begegnen. Der Weg von drei Mädchen war in den Bergen. Dem einen Mädchen taten die Füße weh. Der Schulweg war 4 Stunden lang. Der Weg von einem Jungen und seinen Brüdern war so dass der Junge in einem Rollstuhl sitzt und seine Brüder ihn schieben. Und ein anderer Junge und seine Schwester reiten in die Schule.

Theo