+++  26.10.2017 Akrobatik-Einheit Klasse 3b  +++     
     +++  11.10.2017 Kinder stark machen "Arbeiten mit Beton"  +++     

Experimentiertag Klasse 3

28.02.2016

Berichte von den Kindern der Klasse 3:

 

Am Freitag, den 19.02.2016 war ein Forschertag an der Grundschule Beuern. Es kamen Kindergartenkinder, um Experimente mit uns durchzuführen. Wir haben ihnen erklärt, wie die Experimente gehen. Die Kindergartenkinder mussten dann sagen, ob etwas untergeht oder nicht. Dann haben wir den Versuch gemacht. Anschließend haben sie einen Stempel bekommen und sind zur nächsten Station gegangen. Dann ging es immer so weiter. Es war ein schöner Tag.

Niklas St.

 

Forschertag

Am Freitag, den 19.2.2016 war in der Grundschule Beuern ein Forschertag. Die Klasse 3 hat experimentiert mit Wasser und vorgeführt. Die Kinder konnten ihre Vermutung sagen. Es hat allen großen Spaß gemacht.

Emily 

 

Kindergartenkinder in der Schule

Am 19.2.2016 haben Kindergartenkinder verschiedene Experimente in der Grundschule Beuern gemacht. Es fand nämlich ein Experimentetag statt. Die 3. Klasse und die Kindergartenkinder waren dabei und die 4. Klasse war nur zur Hilfe dabei. Die Kindergartenkinder hatten einen kleinen Block dabei für die Stempel. Die Stempel wurden erst vergeben, wenn ein Experiment fertig gemacht wurde. Als erstes wurde erklärt, wie das Experiment geht. Als zweites haben die Kindergartenkinder geschätzt, was passieren würde.

Lee-Ann 

 

Am Freitag, 19.2.2016 fand an der Grundschule Beuern ein Experimentetag für die Kindergartenkinder statt. Die 4. Klasse hat uns geholfen. Es gab viele Stationen. Die Kindergartenkinder hatten so ein kleines Experimenteheft, wo sie Stempel sammeln konnten. Es hat Spaß gemacht.

Niklas Sch.

 

Forschertag

Am Freitag, den 19.2.2016 fand in der Grundschule Beuern der Experimentetag statt. Die Kindergartenkinder kamen und durften Experimente ausprobieren. Klasse 3 und 4 und die Erzieherinnen von den Kindergartenkindern waren da. Experimente wurden vorgeführt. Es war schön.

Mira 

 

Beuerner Schul-Allgemeine

Am Freitag, 19.2.2016 in der Grundschule Beuern waren die Vorschulkinder in der Klasse 3. Sie haben Experimente ausprobiert. Die ganze Klasse 3 und 4 und die Vorschulkinder waren dabei. Erst mussten sie schätzen, was passiert und dann durften sie es ausprobieren. Es war manchmal langweilig, aber auch manchmal cool.

Mats 

 

Am Freitag, den 19.2.2016 war in der Schule Grundschule Beuern ein Experimentetag. Die 3. Klasse hat vorgeführt und die Kindergartenkinder haben geguckt, überlegt und ausprobiert. Die Drittklässler waren dabei, Kindergartenkinder und 4. Klasse. Da haben die Drittklässler die Experimente vorgeführt, Kindergartenkinder fanden es schön. Es hat gut geklappt, die Kindergartenkinder fanden es schön, cool.

Angelina 

 

Forschertag in der Beuerner Grundschule

Am 19.2.2016 war in der Grundschule ein Forschertag für die Kindergartenkinder. Sie lernten, wie man mit Wasser Experimente macht. Die Experimente machte die dritte Klasse mit ein bisschen Hilfe von den Viertklässlern. Die Kinder fanden die Experimente richtig gut. Die Kindergartenkinder hatten ein kleines Heft und dann bekamen sie Stempel von jeder Station.

Emilio 

 

Forschertag

Am Freitag, den 19.2.2016 fand unser Forschertag statt. Ein Tag für die Kindergartenkinder. Sie konnten Experimente mit uns durchführen. Die Klasse 3 war dabei und Helfer aus der Klasse 4 und natürlich die Kindergartenkinder. Wir haben viele Experimente gemacht. Es war sehr schön und wir hatten viel Spaß.

Paula 

 

Forschen mit Kindergartenkindern

Am 19.2.2016 fand in der Grundschule Beuern ein Kindergartentag statt mit Hilfe der 4. Klasse. Ganz viele Kinder kamen. Die Experimente wurden vorgeführt und es wurde geraten, was passieren würde. Dann wurde beobachtet, was passiert. Es war sehr aufregend für die Kinder und spannend. Als die Kinder die acht Stationen gemacht haben, sind die Kinder gegangen. Und wenn bei den Stationen Stau war, haben die Kinder gemalt. Es war wie immer sehr schön und hat Spaß gemacht. Als die Kinder gegangen sind, haben sich alle verabschiedet. Dann wurde aufgeräumt. Es wurde berichtet von

Lilly 

 

Und so verlief die Vorbereitung – ein Bericht von Madita:

Wir haben zehn Experimente gemacht. Der Rosinenlift – dieses Experiment geht so: Wir hatten ein Glas mit Wasser und drei Rosinen. Wir warfen die Rosinen in das Glas. Dann sammelte sich die Kohlensäure an die Rosinen. Wenn die Rosinen voll mit Kohlensäure waren, stiegen sie hoch. Wenn die Luft bekamen, fielen sie wieder runter. Dann haben wir ein Glas mit Leitungswasser genommen und warfen die Rosinen ebenfalls hinein. Dieses Mal passierte nichts, weil es eben Leitungswasser war.

Experiment Becher schwimmt

Dieses Experiment geht so: Wir hatten eine Schüssel mit Wasser und einen Becher. Wir setzten den Becher auf das Wasser und er schwamm. Dann machten wir es mit einem Plastikbecher. Der schwamm auch. Wenn Wasser in dem Becher war, ging er unter.

 

Fotoserien zu der Meldung


Experimentieren (28.02.2016)

Klasse 3 und 4 experimentieren mit den Vorschulkindern